(Kopie 1)



Hydrauliköle für Bau- und Landmaschinen

Getriebe-Hydrauliköl SAE 10W*, SAE 30*, SAE 50*

Hochleistungs- Getriebe-Hydrauliköl für Baumaschinen. Es garantiert ausgezeichnete Verträglichkeit von Getriebekomponenten und Reibbelägen. Besonders zum Einsatz in hochbelasteten Getrieben von Baumaschinen, wie z.B. in Lastschaltgetrieben, Seitenantrieben,   Achsantrieben und nassen Bremsen.
Spezifikationen:
Caterpillar TO-4, Allison C4, Komatsu


*es sind immer die Freigaben der Motorenhersteller zu beachten

 
Hydrauliköl HLP 46 / 32
Hochwertiges Hydrauliköl für viele Anwendungen, das durch Zugabe von Additiven die Alterungs-beständigkeit, den Korrosionsschutz und die EP- Eigenschaften verbessert.


Hydrauliköl HLPD 46 / 32
Wie Hydrauliköl HLP 46, jedoch mit der Eigenschaft gewisse Wassermengen ohne Trübung aufzunehmen, und ohne dass die sonstigen Eigenschaften beeinträchtigt werden. Besonders geeignet für Werkzeug-, Bau- und sonstigen Maschinen bei denen mit Kondenswasser zu rechnen ist.

 
Hydrauliköl HVLP 46 / 32
Besonders zu empfehlen bei Hydrauliksystemen in Baumaschinen,  bei denen mit Temperatur-schwankungen zu rechnen ist, z.B. Poclain-, Jumbo- und Atlas-Bagger.


Hydrauliköl HVLPD46 / 32
Wie Hydrauliköl HVLP 46, jedoch mit der Eigenschaft gewisse Wassermengen ohne Trübung aufzunehmen, und ohne dass die sonstigen Eigenschaften beeinträchtigt werden. Besonders geeignet für Hydrauliksysteme den großen Temperaturschwankungen unterliegen und mit dem Anfall von Kondenswasser zu rechnen ist, wie z.B. Poclain-, Jumbo- und Atlas Bagger.

 
Zentralhydrauliköl
Spezielles Hydrauliköl für Servolenkungen, Niveauregulierungen, hydraulische Bremskraftverstärker und hydropneumatischer Federung. Durch beste Kälteeigenschaften besonders für den Einsatz in kalten Ländern geeignet. Herstellervorschriften beachten.

 

Selbstverständlich können Sie die Öle auch asche- und zinkfrei erhalten oder als HEES-Öl auf Basis nachwachsender Rohstoffe.